Bist du 18 Jahre oder älter?

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Website zu betreten.
Bitte bestätigen Sie Ihr Alter.



JA, ich bin 18 Jahre oder älter NEIN, ich bin noch keine 18 Jahre alt

Mehrere Zahlungsoptionen ✔️ Schneller und diskreter Versand ✔️ Kundendienst: Montag – Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr ✔️ Kostenlose Goodies

Schneller und diskreter Versand!
Kostenloser Versand ab €125*

WAS IST KAMBO?

WAS IST KAMBO?

Haben Sie schon einmal von Kambo gehört? Diese traditionelle Medizin stammt aus den Tiefen des Amazonas-Dschungels und wird dort schon lange von den Einheimischen verwendet. Das Besondere an Kambo ist, dass es von einem Frosch stammt! Dieses besondere kleine Tier sondert eine Substanz aus seinen Drüsen ab, mit der Sie Ihrem Körper und Ihrem Bewusstsein einen kräftigen Schlag versetzen können. Frag uns nicht, wie die Einheimischen jemals davon erfahren haben... Aber wir können dir alles darüber erzählen, warum und wie die Menschen Kambo verwenden. Lesen Sie hier, was Kambo ist, welche Wirkung es hat und welche Menschen davon profitieren können.

Was genau ist Kambo?

Kambo ist, wie bereits erwähnt, eine bewusstseinsverändernde Droge, die aus den Drüsen des Phyllomedusa Bicolor Frosches gewonnen wird. Dieser Amazonasbewohner ist eigentlich giftig, so dass man sich normalerweise lieber von ihm fernhält. Der Frosch sondert Kambo nur ab, wenn er sich bedroht fühlt. Das ist auch der Grund, warum Kambo-Zeremonien kritisiert werden: weil die Frösche Stress ausgesetzt sind und deshalb ihr Gift ausscheiden. Nach dem Sammeln des Kambo werden sie jedoch freigelassen und können ungestört weiterleben.

Die Auswirkungen von Kambo

Die Wirkungen von Kambo sind nicht unbedingt als angenehm zu bezeichnen. Die meisten Konsumenten fühlen sich zum Beispiel regelrecht krank oder elendig. Erbrechen, Übelkeit, Durchfall, übermäßiges Schwitzen und Schüttelfrost sind bekannte Symptome. Auch das Herz kann verrückt spielen. Der Grund, warum Menschen trotz dieser unangenehmen Wirkungen Kambo nehmen, ist, dass es als ultimatives Reinigungsritual angesehen wird: die ultimative Entgiftung von Körper und Geist. Du befreist deinen Körper und deinen Geist von negativer Energie und machst Platz für neue, positive Energie. Aus diesem Grund steht Kambo regelmäßig auf dem Programm einer Ayahuasca-Sitzung; raus mit dem Alten, rein mit dem Neuen.



Es gibt noch weitere Gründe, warum Menschen dieses Froschgift anstelle einer Tasse Entgiftungstee verwenden wollen. So wird es zum Beispiel bei Suchtproblemen, Traumata, Depressionen oder gesundheitlichen Problemen empfohlen. Dafür gibt es jedoch nur anekdotische Belege und keine wissenschaftliche Unterstützung. Die Behauptung, Kambo sei ein mächtiger Heiler, ist ein weiterer Grund, warum es eine so umstrittene Substanz ist. Schließlich wird es ohne die Anleitung eines Facharztes verwendet. Außerdem sind seine langfristigen Auswirkungen noch nicht geklärt. Es gibt sogar einige Studien, die zeigen, dass das Zeug sogar gesundheitsschädlich sein kann; es kann zum Beispiel die Organe stark belasten.

Kambo-Zeremonie: Was Sie erwartet

Eine Kambo-Zeremonie ist von Traditionen und Ritualen wie Gebeten, Musik und Gesängen umgeben. Sie wird von einem Schamanen durchgeführt. Dabei kann es sich um einen Medizinmann aus dem Amazonasgebiet handeln oder um einen erfahrenen spirituellen Holländer in Ihrer Nähe. Eine solche Zeremonie findet fast immer in einer Gruppe statt, wobei viel Wert auf Atmosphäre, Komfort, Energie und Licht gelegt wird. Was schön ist, wenn man sich so elend fühlt! Außerdem beginnt eine solche Zeremonie in der Regel mit dem Aussprechen einer Absicht. Mit anderen Worten: Was ist der Grund für Ihre Teilnahme an diesem Ritual? Dies ist ein wichtiger Teil vieler spiritueller Zeremonien. Sie gibt Ihnen die Richtung für die folgende Reise vor, während der Sitzung selbst und danach.

Bei einer typischen Kambo-Zeremonie werden Löcher in den Oberarm gebrannt, auf die dann das Froschgift aufgetragen wird. Dazu wird das Gift zunächst zu einem Pulver getrocknet. Nach ein paar Minuten beginnt es zu wirken. Nach einer Stunde ist man wieder nüchtern, aber eine vollständige Zeremonie kann wegen der vielen Rituale bis zu 3 Stunden dauern.

Möchten Sie an einer Kambo-Zeremonie teilnehmen? Dann müssen Sie nicht in den Amazonas gehen. Man kann sie auch in unserem eigenen kleinen Land durchführen. Wenden Sie die Tipps aus unserem früheren Artikel über die Suche nach einer geeigneten Pilz- oder Trüffelzeremonie an, um einen zuverlässigen Kambo-Schamanen zu finden.