Bist du 18 Jahre oder älter?

Wir verwenden Cookies, um die Website persönlicher zu gestalten und Ihr Internetverhalten
auf dieser Website zu überwachen. Ihre Daten werden nicht verkauft oder für andere Zwecke verwendet
. Wenn Sie älter als 18 Jahre sind und sich entscheiden, die Website zu besuchen, stimmen Sie
der Verwendung von Cookies wie oben beschrieben zu.

Das musst du sein 18 Jahre oder älter, um auf diese Website zuzugreifen. Bitte unten bestätigen.

JA, ich bin 18 Jahre oder älter NEIN, ich bin noch keine 18 Jahre alt

Mehrere Zahlungsoptionen ✔️ Schneller und diskreter Versand ✔️ Chat-Support von Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr ✔️ Kostenlose Goodies

Chat-Support Mo-Fr 10:00 - 16:00 Uhr
Kostenloser Versand ab €125*

WAS IST AYAHUASCA?

WAS IST AYAHUASCA?

Ayahuasca ist eine der bekanntesten Kräutermischungen aus dem Amazonasgebiet. Seine Wirkung ist sehr stark und seine Verwendung reicht Jahrhunderte zurück. Wegen seiner mitunter lebensverändernden Wirkung ist er sicher nicht für einen entspannten Abend mit Freunden geeignet. In diesem Artikel möchten wir Ihnen erklären, was Ayahuasca ist, welche Wirkungen es hat und wie die Kräutermischung, die einen heiligen Status hat, verwendet wird.

Ayahuasca ist ein sehr potenter Tee

Ayahuasca wird aus zwei Zutaten hergestellt, die aus dem Amazonas-Regenwald stammen: der Banisteriopsis Caapi-Rebe und den Blättern der Psychotria Viridis-Pflanze. Aus beidem wird ein Gebräu hergestellt, das stundenlang gekocht werden muss. Schließlich bildet sich eine braun-rote, dicke Substanz, die als Tee getrunken wird und als Ayahuasca bekannt ist!

Die Wirkstoffe

Die Wirkstoffe sind DMT (Dimethyltryptamin), Harmine und Harmaline. DMT ist die stärkste psychoaktive Substanz, die bisher auf der Erde gefunden wurde, und kann, gelinde gesagt, die Wahrnehmung des Menschen stark beeinflussen. Die Wirkung ist sehr stark und vergleichbar mit LSD, Magic Mushrooms und anderen psychoaktiven Substanzen. Harmin und Harmalin sind MAO-Hemmer, die die Wirkung von DMT verstärken und verlängern.

Ayahuasca ist ein starkes Antioxidans, das Enzym MonoAmino-Oxidase, das für den Abbau der wichtigen Neurotransmitter Serotonin und Dopamin verantwortlich ist. Diese Neurotransmitter beeinflussen direkt unsere Gedanken und damit unser Verhalten. Ein MAO-Hemmer sorgt dafür, dass dieser Abbauprozess deutlich verlangsamt wird und die durch DMT stimulierten Neurotransmitter länger aktiv bleiben. Eine sehr starke Kombination!

SHAMAN AYAHUASCA

Wirkungen von Ayahuasca

Der Geschmack des halluzinogenen Getränks ist sehr bitter und die körperlichen Nebenwirkungen sind nicht immer angenehm. Ein Spitzname für Ayahuasca ist "la purga", was auf Spanisch "Reinigung" bedeutet. Dieser Name bezieht sich auf seine reinigende Wirkung auf Körper und Geist. Die genauen Wirkungen des Ayahuasca-Tees sind von Person zu Person unterschiedlich, aber die Benutzer berichten von folgenden Wirkungen.

Physikalische Auswirkungen:

  • Diarrhöe
  • Erbrechen
  • Erhöhter Blutdruck und erhöhte Herzfrequenz
  • Schwitzen

Psychische Auswirkungen:

  • Halluzinationen
  • Außerkörperliche Erfahrungen
  • Euphorie
  • Visionen
  • Spirituelle Offenbarungen
  • Aufarbeitung von lange verborgenen Traumata
  • Paranoia und Panik

AYAHUASCA

Die körperlichen Begleiterscheinungen werden als ganz normal angesehen und sind Teil des Reinigungsrituals. Es ist nur nicht unbedingt angenehm. Die spirituellen Wirkungen, die durch den Konsum von Ayahuasca erzielt werden können, sind beeindruckend und überwältigend, um es vorsichtig auszudrücken. Visuelle Halluzinationen sind sehr wahrscheinlich, bei denen Sie das Gefühl haben, mit hoher Geschwindigkeit durch endlose Tunnel mit geometrischen Mustern zu reisen. Die Reise kann sich zu Visionen, mystischen oder spirituellen Offenbarungen und Erlebnissen aus dem gegenwärtigen oder früheren Leben entwickeln.

Während der Einnahme von Ayahuasca ist es möglich, dass neue Verbindungen im Gehirn hergestellt werden, was für Menschen mit einer schweren Depression ein Ausweg sein kann. Diese Theorie ist nicht bewiesen, aber die Wirkung von Psychedelika auf Depressionen ist weithin erforscht und hat ebenfalls positive Ergebnisse gezeigt. Je nach Dosis dauert ein Ayahuasca-Trip zwischen 4 und 8 Stunden.

Ayahuasca-Zeremonien

Wegen seiner starken körperlichen und spirituellen Wirkung wird Ayahuasca in Zeremonien unter professioneller Anleitung von erfahrenen Schamanen verwendet. Es handelt sich um einen gebildeten, bodenständigen Menschen, der Sie durch die Unannehmlichkeiten der Reise führt und Sie dann an der Hand auf eine möglicherweise lebensverändernde, spirituelle Reise mitnimmt.

Traditionell müssen die Schamanen eine lange Ausbildung durchlaufen, bevor sie eine Ayahuasca-Reise leiten dürfen. Der Grund dafür ist das hohe Maß an Verantwortung. Während einer Gruppenzeremonie kommt viel hoch, euphorische Zustände, aber auch ungelöste Traumata können sich in ihrer ganzen Intensität zeigen. Es ist die Aufgabe des Schamanen, in solchen Momenten fachkundige Anleitung zu geben.

SJAMAAN

Ist Ayahuasca legal?

Im Oktober 2019 hat der Oberste Gerichtshof entschieden, dass die Verwendung von Ayahuasca in den Niederlanden offiziell verboten ist. Das bedeutet, dass Sie es nicht besitzen, verteilen oder herstellen dürfen. Dies ist seit langem umstritten, da der Konsum des halluzinogenen Tees in Ausnahmefällen unter die Religionsfreiheit fällt. Ayahuasca ist seit langem ein wichtiger Bestandteil von religiösen Zeremonien.

Die Popularität von Ayahuasca stieg jedoch sprunghaft an und es entstanden zahlreiche Ayahuasca-Zentren. Oftmals wurde der Einsatz von ungeschulten Moderatoren zu einer großen Gefahr für die geistige und körperliche Gesundheit der Teilnehmer. Das Verbot wurde also auch unter dem Vorwand eingeführt, die niederländische Bevölkerung zu schützen. Nach dem Verbot stellten viele Ayahuasca-Zentren auf Psilohuasca um, eine Kombination aus Psilocybin (der psychoaktiven Substanz in Zauberpilzen und Trüffeln) und MAO-Hemmern. Mit ähnlichen Wirkungen und Risiken wie Ayahuasca.