Bist du 18 Jahre oder älter?

Wir verwenden Cookies, um die Website persönlicher zu gestalten und Ihr Internetverhalten
auf dieser Website zu überwachen. Ihre Daten werden nicht verkauft oder für andere Zwecke verwendet
. Wenn Sie älter als 18 Jahre sind und sich entscheiden, die Website zu besuchen, stimmen Sie
der Verwendung von Cookies wie oben beschrieben zu.

Das musst du sein 18 Jahre oder älter, um auf diese Website zuzugreifen. Bitte unten bestätigen.

JA, ich bin 18 Jahre oder älter NEIN, ich bin noch keine 18 Jahre alt

Mehrere Zahlungsoptionen ✔️ Schneller und diskreter Versand ✔️ Chat-Support von Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr ✔️ Kostenlose Goodies

Chat-Support Mo-Fr 10:00 - 16:00 Uhr
Kostenloser Versand ab €125*

KANNA

KANNA

Menschen leben seit Jahren ohne Angst durch den Gebrauch von Kanna

 

Praktisch jeder hat Ängste. Dennoch gibt es eine Gruppe von Menschen, die seit Jahren ohne jegliche Angst leben. Das Geheimnis hinter dieser furchtlosen Existenz? Kanna ist auch bekannt als Sceletium Tortuosum. Kanna reduziert Angstzustände, Stress und kann sogar bei depressiven Symptomen helfen.

 

Wie entdeckten wir Kanna?

 

Kanna wurde in Südafrika unter anderem von Niederländern entdeckt, die es liebevoll "kaubar" bezeichneten. Dies geschah, weil sie mit den Khoikhoi, auch bekannt als Khoi, in Kontakt kamen. Die Khoikhoi lebten in Südafrika und verwenden Kanna seit Tausenden von Jahren auf ihren Jagdreisen. Sie gingen nach den größtenTieren Afrikas auf die Jagd und das kann, wenn man nur mit einem Speer bewaffnet ist, viel Stress und Angst verursachen. Um diese Ängste zu bekämpfen, kauten die Khoikhoi auf Kanna.

Auch nach der Rückkehr von der Jagd wurde Kanna häufig zur Bekämpfung von Angstgefühlen und sogar Depressionen eingesetzt. Dies half bei der Bewältigung traumatischer Ereignisse, die während der Jagd auftraten. Die Khoikhoi kämpften während der VOC-Zeit zusammen mit den Niederländern gegen die Xhosa und kämpften in der Schlacht von Muizenberg. Dafür wurde ein 400 Mann starkes hottentottisches Bataillon aufgestellt. Der Name Hottentotten stammt aus dem Tanz der Khoikhoi. Laut den Niederländern haben sie während dieses Tanzes immer "hot, hot" gesungen. Das hottentottische Bataillon konnte durch den Einsatz von Kanna ohne Angst kämpfen und das machte Eindruck. Klicken Sie hier für Kanna E-Liquid oder Kanna Happy Honey.

 

Wie benutzt mann Kanna?

 

Kanna wurde von den Khoikhoi gekaut. Die Wirkstoffe wurden durch Kauen der Blätter freigesetzt. Heute können Sie Kanna auf verschiedene Arten verwenden. Zum Beispiel können Sie rauchen, schnupfen oder Kanna in Ihrem Tee zum Trinken. Wählen Sie beispielsweise eine Kanna-E-Flüssigkeit, wenn Sie Kanna mit Ihrem Vaporizer verwenden möchten, oder denken Sie an Kanna Happy Honey, wenn Sie Kanna lieber mit einem Tee einnehmen möchten. Sie können Kanna in Pulverform als Teil einer Teemischung, aber auch als Extrakt kaufen. Zum Beispiel können Sie die Pulverform leicht unter Ihre Zunge legen, um sie zu verwenden. Dies wird auch als sublinguale Verwendung bezeichnet. In diesem Fall wählen Sie Kanna aus Mystic Herbs. Bevorzugen Sie ein Kanna-Extrakt? Dann wählen Sie Kanna (Sceletium tortuosum) extract 10x

Selbst Kanna züchten?

Obwohl Kanna traditionell aus Südafrika stammt, können Sie Kanna jetzt auch selbst anbauen. Hier sogar in den Niederlanden. Dafür kaufen Sie Kanna Samen. Sie können diese einfach in unserem Online-Smartshop kaufen, damit Sie Ihre Kanna jetzt unabhängig anbauen können.

 

Dosierung Kanna und Gebrauch

Die verschiedenen Verwendungsmöglichkeiten von Kanna haben auch Einfluss auf die Dosierung, die Sie verwenden sollten. Das Schnupfen von Kanna erfordert eine andere Dosierung als beispielsweise der sublinguale Gebrauch von Kanna. Aus diesem Grund haben wir für Sie eine Liste mit Dosierungen für einen durchschnittlichen Effekt zusammengestellt.


  • Kanna schnupfen: 50 - 150 mg
    • Kanna rauchen: 100 - 250 mg
    • sublingualer Gebrauch von Kanna: 200 - 400 mg
    • kauen: 200 - 400 mg
    • Kanna Tee: 200 - 500 mg

Was sind die Effekte von Kanna?

Kanna reduziert Spannungen, Stressgefühle, Depressionen und Angstzustände. Dies ist jedoch nicht das einzige, was Kanna kann. Kanna schafft auch eine euphorische Stimmung. Besonders wenn Sie sich dafür entscheiden, Kanna zu schnupfen, werden Sie die euphorische Stimmung bemerken. Wählen Sie beim Schnupfen den Kanna ET2 extract , wenn Sie den besten euphorischen Effekt erzielen möchten. Wenn Sie Kanna rauchen, werden Sie einen stärkeren stoned Effekt bemerken.

Auch bei den Extrakten gibt es unterschiedliche Effekten. Zum Beispiel wählen Sie den Kanna UC-Extrakt, wenn Sie weniger Stress erleben möchten. Nützlich zum Beispiel, wenn Sie eine Präsentation halten oder als Redner auftreten.



Alle Wirkungen von Kanna auf einen Blick:

 

  • Verringerung der Angst
  • Stressabbau
  • weniger Stress durch Stressabbau
  • euphorische Gefühle
  • Unterdrückung des Appetits
  • Mehr Sexualtrieb
  • Reduzierung depressiver Beschwerden
  • Schmerzlinderung
  • ein positiver Effekt auf Panikstörungen
  • Reduzierung von Zwangsstörungen

 

Kanna online kaufen

 

Kanna ist in Deutschland immer einfacher erhältlich. In unserem Online-Smartshop finden Sie eine große Auswahl an Kanna-Produkten. Ob es sich um Kanna-Tee, Kanna-Pulver, Kanna-Extrakte oder Kanna-Samen handelt, um die Kanna-Pflanze selbst zu züchten - in unserem Online-Smartshop finden Sie alles. Wir sorgen für schnellen Versand und stets diskrete Lieferung.