Bist du 18 Jahre oder älter?

Wir verwenden Cookies, um die Website persönlicher zu gestalten und Ihr Internetverhalten
auf dieser Website zu überwachen. Ihre Daten werden nicht verkauft oder für andere Zwecke verwendet
. Wenn Sie älter als 18 Jahre sind und sich entscheiden, die Website zu besuchen, stimmen Sie
der Verwendung von Cookies wie oben beschrieben zu.

Das musst du sein 18 Jahre oder älter, um auf diese Website zuzugreifen. Bitte unten bestätigen.

JA, ich bin 18 Jahre oder älter NEIN, ich bin noch keine 18 Jahre alt

Mehrere Zahlungsoptionen ✔️ Schneller und diskreter Versand ✔️ Chat-Support von Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr ✔️ Kostenlose Goodies

Chat-Support Mo-Fr 10:00 - 16:00 Uhr
Kostenloser Versand ab €125*

DIE WELT DES VOYAHUASCA

DIE WELT DES VOYAHUASCA

Ayahuasca ist ein vieldiskutiertes Gebräu, das während einer spirituellen Zeremonie getrunken wird. Die Kraft von Ayahuasca ist es, das menschliche Ego zu zerstören. Das Ego ist oft eine unnötige Verteidigungslinie. Für viele Menschen steht daher das Ego dem Weg zum Glück im Weg. Ein großes Ego kann in der Kindheit während der Erziehung oder zum Schutz nach einem schrecklichen Ereignis erworben werden, das das Vertrauen des Menschen völlig erschüttert hat. Ayahuasca ist ein Gebräu aus einem MAO-Hemmer und einer Pflanze, die die Substanz DMT enthält, die den inneren Geist durch Halluzinationen und Einsichten zurücksetzen kann. Neben den Ayahuasca-Zeremonien hört man heutzutage auch immer häufiger das Wort "Voyahuasca". Was das genau ist, war auch für uns recht schwierig herauszufinden, da noch nicht viel darüber bekannt ist. In diesem Blog werden wir Sie so gut es geht in die Welt des - noch unbekannten - Voyahuasca einführen.

Voyahuasca - was ist das?

Voyahuasca besteht aus zwei Zutaten: der magischen Trüffel in Kombination mit der Dschungelrebe (Banesteriopsis caapi). Die B.caapi wird auch für die Zubereitung des bekannten Ayahuasca-Gebräus verwendet. Diese Rebe wirkt als MAO-Hemmer und bremst die Leber. Da die Leber vorübergehend oder teilweise blockiert ist, können größere Mengen der Substanz DMT das Gehirn erreichen. DMT ist ein starkes Halluzinogen und kommt zum Beispiel in der Pflanze Psychotria viridis vor. Bei Voyahuasca wird die Substanz Psilocybin mit einem MAO-Hemmer wie B. caapi kombiniert. Die Substanz Psilocybin ist dem DMT ähnlich, aber milder.


(Psychotria viridis)

Ayahuasca ist das visionäre Gebräu, das für seine Rolle in schamanischen und religiösen Zeremonien und für sein therapeutisches Potenzial bekannt ist. Bei den indigenen Völkern des Amazonas-Regenwaldes hat sie eine lange Geschichte der entheogenen Verwendung (d. h. der Verbindung mit dem Geist) und den Status eines "Pflanzenlehrers". Im Amazonasgebiet gilt dieser Prozess als der wichtigste für die Funktion dieser Heilpflanze.

Was sind die Wirkungen von Voyahuasca?

Eigentlich ist die Wirkung von Voyahuasca ähnlich wie die von Ayahuasca. Sie können sehr intensiv sein, körperlich, geistig, emotional und spirituell. Genau wie bei Ayahuasca ist es wichtig, dass du offen bist für das, was kommt, und es vollständig über dich kommen lässt. Der Versuch, die mentale Kontrolle während einer spirituellen Reise mit Ayahuasca aufrechtzuerhalten, wird Sie nur in Schwierigkeiten bringen. Die Kontrolle ist das Ego, das sich nicht traut, sich zu entblößen. Mutter Ayahuasca verwandelt sich in eine Form, wie zum Beispiel eine Schlange, um das Ego zu durchdringen. Vor diesen intensiven Halluzinationen kann man nicht weglaufen. Es geht darum, sich der Kontrolle zu stellen und sie loszulassen, damit Ayahuasca seinen Zauber entfalten kann.

Im Internet ist zu lesen, dass die Anwender es oft als energetische Reinigung erleben, die traumatische Erlebnisse aufarbeitet und auflöst. Außerdem wird einem oft klar, was der eigene Platz in der Welt ist, was ein sehr befreiendes Gefühl sein kann. Voyahuasca kann Ihnen auch helfen, Ihren eigenen Platz in der Welt kennen zu lernen. Das kann sehr beruhigend für Ihren Geist sein.



(Ayahuasca-Inhaltsstoffe)

Die wichtigsten Unterschiede

Die Musik bei diesen Zeremonien ist anders als bei den Ayahuasca-Zeremonien im Amazonasgebiet. Hier kommen oft Trommeln oder eine spezielle Flöte zum Einsatz, die das Erlebnis noch intensiver machen und dich in die Tiefe schicken. Es kann auch spannend sein, weil über Voyahuasca etwas weniger bekannt ist als über Ayahuasca. Dies kann zu einer anderen Erfahrung führen. Voyahuasca ist etwas milder als Ayahuasca, da die in den magischen Trüffeln enthaltene Substanz Psilocybin weniger stark ist als die in Ayahuasca-Zeremonien verwendete Substanz DMT.

Ayahuasca oder Voyahuasca?

Für Menschen, die schon einmal eine Ayahuasca-Reise und -Zeremonie gemacht haben und etwas anderes ausprobieren möchten, könnte Voyahuasca eine gute Option sein. Auf diese Weise erleben Sie die Reise auf eine völlig neue Art und Weise und gewinnen neue Erkenntnisse. In den Niederlanden ist eine Ayahuasca-Zeremonie verboten, weshalb spirituelle Bewegungen oder Vereinigungen beschlossen haben, Voyahuasca als Seelenreinigungsgetränk zu verwenden. Im "Gewijde reis" können Sie eine Voyahuasca-Zeremonie erleben.