Bist du 18 Jahre oder älter?

Wir verwenden Cookies, um die Website persönlicher zu gestalten und Ihr Internetverhalten
auf dieser Website zu überwachen. Ihre Daten werden nicht verkauft oder für andere Zwecke verwendet
. Wenn Sie älter als 18 Jahre sind und sich entscheiden, die Website zu besuchen, stimmen Sie
der Verwendung von Cookies wie oben beschrieben zu.

Das musst du sein 18 Jahre oder älter, um auf diese Website zuzugreifen. Bitte unten bestätigen.

JA, ich bin 18 Jahre oder älter NEIN, ich bin noch keine 18 Jahre alt

Mehrere Zahlungsoptionen ✔️ Schneller und diskreter Versand ✔️ Chat-Support von Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr ✔️ Kostenlose Goodies

Chat-Support Mo-Fr 10:00 - 16:00 Uhr
Kostenloser Versand ab €125*

WARUM SOLLTEN DROGEN VOR DEM GEBRAUCH GETESTET WERDEN?

WARUM SOLLTEN DROGEN VOR DEM GEBRAUCH GETESTET WERDEN?

Drogen stimulieren das Gehirn und beeinflussen Körper und Geist. Die Wirkung kann stimulierend oder narkotisierend sein. Sie verändern Ihr Verhalten, Ihre Gefühle, Ihr Denken und Ihre Stimmung. Drogen werden von den Menschen aus genau diesem Grund konsumiert: um sich zu entspannen oder zu überdrehen. Drogen können viel Freude bereiten, aber sie können auch Risiken mit sich bringen. Und glauben Sie uns, Sie wollen diese Risiken verringern, indem Sie Ihre Medikamente vor dem Gebrauch testen lassen.

Warum Drogen testen?

Man kann die Zusammensetzung oder Stärke von Drogen nicht von außen erkennen. Wenn Sie Ihre Medikamente testen, wissen Sie, was in ihnen enthalten ist und wie stark sie sind. Auf diese Weise erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit eines sicheren Drogenkonsums. Sie verhindern die Einnahme lebensbedrohlicher Substanzen und verringern das Risiko einer bösen Reise. Und so ein schlechter Trip kann tagelang dauern. Es ist daher sehr wichtig, dass Sie Ihre Medikamente vor der Einnahme testen lassen, um einen Angriff auf Ihre Gesundheit zu verhindern.

Neben den Tests können Sie auch eine Liste der gefährlichen Pillen einsehen. Diese Liste gibt einen guten und aktuellen Überblick über gefährliche Pillen, ist aber naturgemäß nicht vollständig. Sie können auch die App Red Alert herunterladen, um über gefährliche Drogen im Umlauf auf dem Laufenden zu bleiben.

Welche Drogen können getestet werden?

Fast alle Drogen können getestet werden. Denken Sie an XTC, Kokain, Heroin, Speed, Ketamin und LSD. Es gibt einige Arten von Drogen, die nicht getestet werden können. Dabei handelt es sich um die folgenden Medikamente:

  • Magic Mushrooms
  • Arzneimittel
  • Haschisch und Kiffen
  • Anabolika
  • Alkohol
  • Smartshop-Produkte
  • Grundstoffe für Arzneimittel

Welche Medikamente sind ohne Tests sicher?

Nahezu alle Arzneimittel sollten auf ihre sichere Verwendung getestet werden. Nur psychedelische Drogen sind ohne Tests sicher. Denken Sie an Kanna, Kratom, magische Trüffel und Zauberpilze. Diese Medikamente bestehen aus natürlichen Substanzen, sind nicht synthetisch und daher rein. Aufgrund der Reinheit der psychedelischen Drogen ist der Konsum viel sicherer und es ist nicht notwendig, die Drogen zu testen. Außerdem kommen die Wirkungen psychedelischer Drogen denen von "Straßendrogen" nahe. Grund genug, einen Blick auf unsere Kräuter oder Samen zu werfen.

Wo kann ich mich auf Drogen testen lassen?

In den Niederlanden gibt es mehrere Abgabestellen für Drogen. Oft bieten diese Stellen auch Sprechstunden an, in denen die Pillen vor Ort getestet werden. Sehen Sie hier nach, ob es in Ihrer Nähe eine gibt. Die Ergebnisse des Drogentests erhalten Sie häufig innerhalb von ein bis zwei Wochen.

Möchten Sie schneller wissen, ob die Qualität Ihrer Medikamente zuverlässig ist? Dann nutzen Sie unsere Drogentests. Diese werden anonym und schnell in diskreten Paketen zu Ihnen nach Hause geliefert. Auf diese Weise weiß niemand, was Sie bestellt haben, und Sie wissen im Handumdrehen, ob Ihre Medikamente sicher sind.

Wie funktioniert der Drogentest?

Bei einem Drogentest in einer der Sammelstellen in den Niederlanden werden die äußeren Merkmale der Drogen untersucht und ein Säuretest durchgeführt. Denken Sie an äußere Merkmale wie Dicke, Farbe, Logo und Durchmesser. Anhand dieser Ergebnisse wird festgestellt, ob das Medikament auf der Anerkennungsliste steht. Dabei handelt es sich um ein nationales System, in dem die zuverlässigsten und aktuellsten Arzneimittel aufgeführt sind. Wenn Ihr Medikament in diesem System erkannt wird, erfahren Sie sofort, ob das Medikament zuverlässig ist, welche Stoffe es enthält und wie viel.

Für den Fall, dass die Medikamente nicht anerkannt werden, gibt es eine zweite Möglichkeit. Sie können die Medikamente auch an das Labor schicken. Pulver, Kapseln, Flüssigkeiten und Ähnliches werden immer direkt an das Labor geschickt. Das Labor prüft, welche Stoffe in welcher Menge in den Medikamenten enthalten sind. Oft können Sie nach einer Woche anrufen, um die Ergebnisse zu erfahren. Bei einigen Drogen (GHB und LSD) dauert dies etwas länger und man kann die Ergebnisse erst nach zwei Wochen sehen.

Wie können Sie Ihre eigenen Drogen vor dem Gebrauch testen?

Die Drogentests, die Sie online kaufen können, um festzustellen, ob Ihre Drogen sicher sind, funktionieren ganz einfach. Die Drogentests enthalten eine bestimmte Art von Flüssigkeit, die Sie nur mit den Drogen mischen müssen. Nach dem Mischen lässt sich an der Farbveränderung der Flüssigkeit erkennen, mit welcher Art von Droge Sie es zu tun haben. Was diese Farbe bedeutet, können Sie im Drogentest nachlesen. Und keine Sorge, Sie brauchen nur eine kleine Menge Ihrer Drogen zu testen. Sie haben noch genug übrig, um sich selbst zu bedienen.

Lesen Sie hier mehr über Drogen (Molly): WAS IST MOLLY UND WARUM IST SIE SO BELIEBT?