Bist du 18 Jahre oder älter?

Wir verwenden Cookies, um die Website persönlicher zu gestalten und Ihr Internetverhalten
auf dieser Website zu überwachen. Ihre Daten werden nicht verkauft oder für andere Zwecke verwendet
. Wenn Sie älter als 18 Jahre sind und sich entscheiden, die Website zu besuchen, stimmen Sie
der Verwendung von Cookies wie oben beschrieben zu.

Das musst du sein 18 Jahre oder älter, um auf diese Website zuzugreifen. Bitte unten bestätigen.

JA, ich bin 18 Jahre oder älter NEIN, ich bin noch keine 18 Jahre alt

Mehrere Zahlungsoptionen ✔️ Schneller und diskreter Versand ✔️ Chat-Support von Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr ✔️ Kostenlose Goodies

Chat-Support Mo-Fr 10:00 - 16:00 Uhr
Kostenloser Versand ab €125*

PASSIONSBLUME ALS MAO-HEMMER VERSTÄRKT DIE WIRKUNG VON MAGIC MUSHROOMS UND ANDEREN PSYCHEDELIKA

PASSIONSBLUME ALS MAO-HEMMER VERSTÄRKT DIE WIRKUNG VON MAGIC MUSHROOMS UND ANDEREN PSYCHEDELIKA

Die Passionsblume (Passiflora Incarnata) ist eine wunderschöne Pflanze, die an ihren tiefblauen Blüten zu erkennen ist. Diese Kletterpflanze wird nicht nur wegen ihrer Schönheit, sondern vor allem wegen ihrer medizinischen Wirkung gepriesen. Es ist wirksam bei vielen körperlichen und seelischen Beschwerden, wie Schlaflosigkeit, Angstzuständen, Entzündungen, Hautreizungen, Verbrennungen und Asthma.

Passionsblume wird häufig in Kombination mit Magic Mushrooms und anderen Psychedelika verwendet. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, was Passionsblume bewirkt, was ein MAO-Hemmer ist und warum Sie vorsichtig sein sollten, wenn Sie einen MAO-Hemmer mit Psychedelika kombinieren.

Wirkungen der Passionsblume

Die Passionsblume ist eine Heilpflanze, deren Verwendung Jahrhunderte zurückreicht. Es wurde hauptsächlich als natürliches Beruhigungsmittel verwendet, ist aber auch wirksam gegen Übelkeit, Angstzustände und Schlaflosigkeit. Die Wirkstoffe der Passionsblume befinden sich in den Blüten, Blättern und im Stängel der Pflanze. Die getrocknete Passionsblume kann als Tee in ihrer reinen Form oder als Extrakt verwendet werden. Er ist auch als Tinktur erhältlich, von der man ein paar Tropfen unter die Zunge gibt.

passienbloemkruid MAO-remmer

Wirkstoffe der Pflanze

Die Pflanze mit ihren schönen Blüten ist reich an Flavonoiden. Dies sind natürliche Pflanzenbestandteile, die eine entgiftende Wirkung haben und den Blüten Farbe verleihen. Diese Flavonoide kommen auch in Obst und Gemüse vor und sind sehr gesund. Die Wirkstoffe der Passionsblume, die eine beruhigende Wirkung haben, sind Harmin und Harmalin. Diese Stoffe unterstützen unter anderem einen guten Schlaf.

Die Passionsblume enthält sehr gesunde, natürliche Inhaltsstoffe, die sich hervorragend für eine Tasse Tee vor dem Schlafengehen eignen. Dennoch ist die Verwendung von Passionsblume ein vertrautes Konzept für erfahrene Nutzer von Psychedelika. Die Passionsblume enthält MAO-Hemmer, zu denen auch die Verbindung Harmin gehört. Aufgrund ihrer MAO-hemmenden Eigenschaften spielt die Passionsblume eine wichtige Rolle bei der Herstellung von entheogenen, psychedelischen Getränken wie Ayahuasca.

Was ist ein MAO-Hemmer?

Die wichtigen Neurotransmitter Serotonin und Dopamin werden in unserem Körper durch das Enzym MonoAmino-Oxidase abgebaut. Ein MAO-Hemmer sorgt dafür, dass dieser Abbauprozess stark verlangsamt wird. Serotonin und Dopamin beeinflussen direkt unsere Gedanken und damit unser Verhalten.

Serotonin beeinflusst unsere Wahrnehmung der Realität und ist für die Regulierung unserer Stimmung verantwortlich. Wenn Dopamin und Serotonin zu schnell abgebaut werden und somit die Versorgung zu gering ist, kann es zu Depressionen kommen. Aus diesem Grund sind MAOIs häufig in Medikamenten wie Antidepressiva und Beruhigungsmitteln enthalten.

psychedelics


MAO-Hemmer und Psychedelika

Alle psychedelischen Drogen haben eines gemeinsam: Sie wirken auf die Serotoninrezeptoren im Gehirn. Die Substanz Serotonin spielt also eine wichtige Rolle im Verlauf deines Trips und wird durch den Konsum von Psychedelika zusätzlich aktiviert. Wenn man Psychedelika mit einem MAO-Hemmer kombiniert, wird unter anderem der Abbau von Serotonin und Dopamin erheblich verlangsamt. Das Ergebnis ist eine längere und intensivere Reise.

Passionsblume und Zauberpilze

Die meisten Psychedelika fallen unter die Kategorie der Monoamine und werden durch die MAO-Enzyme abgebaut, die in unserem Körper normal sind. Psilocybin/Psilocin, der Wirkstoff in Trüffeln und Zauberpilzen, wird sehr langsam abgebaut und wirkt etwa vier bis sechs Stunden lang.

Kombiniert man den Konsum von Trüffeln oder Magic Mushrooms mit einem MAO-Hemmer wie Passionsblume, werden Dauer und Intensität des Trips noch länger. Die Kombination aus einem MAO-Hemmer und Psilocybin/Psilocin wird Psilohuasca genannt.

Wegen des langsamen Abbauprozesses des Wirkstoffs Psilocybin/Psilocin wird empfohlen, Magic Mushrooms nicht mit einem starken MAO-Hemmer zu kombinieren. Wenn Sie einen MAO-Hemmer verwenden möchten, sollten Sie Passionsblume nehmen. Dies ist ein milderer MAO-Hemmer, der den Trip ohne große zusätzliche Risiken vertieft und verlängert.

mao-remmer

Risiken bei der Verwendung von Passionsblume als MAO-Hemmer

Die Dosierung des MAO-Hemmers ist sehr wichtig. Dies ist von Person zu Person und von Situation zu Situation unterschiedlich. Informieren Sie sich gut, bevor Sie anfangen. Eine falsche Dosis kann lebensbedrohlich sein!

Kurzfristige Symptome einer Überdosierung von Passionsblume als MAO-Hemmer sind Schwindel, Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen. Bei langfristigem, übermäßigem Konsum sind die Symptome ernster und umfassen Muskelkrämpfe und ein Kribbeln in den Nerven.

Die Kombination von Passionsblume und Psychedelika kann eine sehr gute Ergänzung sein und den Trip noch intensiver und tiefer machen. Obwohl die Passionsblume zu den milderen MAO-Hemmern gehört, ist Vorsicht geboten! Informieren Sie sich, holen Sie Informationen von erfahrenen Anwendern ein und beginnen Sie immer mit einer niedrigen Dosierung.