Bist du 18 Jahre oder älter?

Wir verwenden Cookies, um die Website persönlicher zu gestalten und Ihr Internetverhalten
auf dieser Website zu überwachen. Ihre Daten werden nicht verkauft oder für andere Zwecke verwendet
. Wenn Sie älter als 18 Jahre sind und sich entscheiden, die Website zu besuchen, stimmen Sie
der Verwendung von Cookies wie oben beschrieben zu.

Das musst du sein 18 Jahre oder älter, um auf diese Website zuzugreifen. Bitte unten bestätigen.

JA, ich bin 18 Jahre oder älter NEIN, ich bin noch keine 18 Jahre alt

Mehrere Zahlungsoptionen ✔️ Schneller und diskreter Versand ✔️ Chat-Support von Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr ✔️ Kostenlose Goodies

Chat-Support Mo-Fr 10:00 - 16:00 Uhr
Kostenloser Versand ab €125*

San Pedro-Schnittbrückenii (Trichocereus) 25 - 35 CM

San Pedro-Schnittbrückenii (Trichocereus) 25 - 35 CM
Afbeelding 2

€ 24,95 (inkl. MwSt.)
Beurteilung:
Lagerbestand:
Auf Lager
Artikelnummer:
1208518


Nummer:

Im Warenkorb




Beschreibung
Bewertungen

Lassen Sie den San Pedro Ihr Zuhause mit diesem Trichocereus bridgesii (Echinopsis lageniformis) Kaktusschnitt erleuchten. Die San Pedro Bridgesii stammt aus Bolivien und wächst in den Anden auf einer Höhe von 3000 Metern. Dieser atemberaubende Meskalin-Kaktus erreicht in freier Wildbahn eine Höhe von 5 Metern! Der Magic San Pedro Cactus ist für sein psychoaktives Alkaloid Meskalin (3,4,5-Trimethoxyphenethylamin) bekannt. Der San Pedro ist eine kräftige Kaktusart und daher sehr gut für den Anbau von Mesacline-Kakteen geeignet.


Die Auswirkungen der Mescaline San Pedro Cutting Bridgesii

Die San Pedro Cutting Bridgesii sind keine Party- oder Gesellschaftsdroge. Aufgrund ihrer starken Halluzinationen und bewusstseinsverändernden Kräfte ist die Fackel des Lichts in der Lage, dauerhafte Veränderungen zu bewirken. Alte festsitzende Wunden können durch Emotionen wie Weinen oder Traurigkeit an die Oberfläche gebracht werden. Eine tiefe spirituelle Heilung der Seele kann durch den Gebrauch der Mescaline San Pedro Cutting Bridgesii stattfinden. Diese Taschenlampe lässt das Licht in jedem Benutzer leuchten. Das Licht wird die Transformation des Geistes unterstützen.

  • Veränderungen in der Wahrnehmungsfähigkeit
  • Verbesserung der Problemlösungsfähigkeit
  • Das Konzept von Zeit und Raum verschwindet
  • Veränderung der Stimmungen
  • Empfindlichkeit gegenüber äußeren Reizen
  • Wahrgenommene Verstärkung aller Sinne
  • Farbenfrohe und intensive lebensnahe Visionen und Halluzinationen
  • Licht wird sich in jeder Sache oder Person manifestieren
  • Verzerrung von Objekten
  • Geistige Verwirklichung
  • Umwerfend

Meskalin San Pedro Cutting Bridgesii Kaktus ist keine Freizeitdroge

Meskalin-Kakteen sind dafür bekannt, dass sie sehr stark sind. Die San Pedro Cutting Bridgesii sind in der Lage, heftige Halluzinationen hervorzurufen. San Pedro Cutting Bridgesii ist absolut kein weicher Kaktus! Die Wirkungen sind superkräftig, superstark und superpotenziell. Nehmen Sie den San Pedro-Kaktus niemals allein, sondern am besten in Begleitung eines Schamanen; wenn dies nicht möglich ist, kann auch ein vertrauenswürdiger Freund als "Trip-Sitter" fungieren. Die Verwendung der Bolivan-Fackel reicht Tausende von Jahren zurück und wird bis heute wegen ihrer starken magischen, spirituellen und medizinischen Wirkung verehrt.

Was macht die San Pedro Cutting Bridgesii psychedelisch?

Meskalin ist ein in der Natur vorkommendes psychedelisches Alkaloid. Das Alkaloid Meskalin ähnelt dem körpereigenen Neurotransmitter Epinephrin (Adrenalin). Aufgrund dieser Ähnlichkeit kann die psychedelische chemische Verbindung Meskalin an die Serotonin- und Dopaminrezeptoren im Gehirn binden. Dieser Bindungsprozess verursacht die psychedelischen und halluzinogenen Wirkungen. Neben Meskalin enthält der San-Pedro-Kaktus noch viele andere Substanzen, die nach der Einnahme eine kleinere, aber durchaus aktive Rolle spielen.

Wie bereitet man die San Pedro Cutting Bridgesii für den Verzehr vor?

Natürlich können Sie den Kaktus nicht direkt nach der Einnahme verzehren. Der San Pedro muss zuerst verarbeitet werden. San Pedro kann auch zu Pulver verarbeitet werden, indem man es zunächst trocknen lässt. Das Pulver kann sofort verzehrt werden, aber es führt zu Magenkrämpfen. Um dies zu vermeiden, ist es ratsam, den San Pedro zu trinken.

Folgen Sie den nachstehenden Schritten:

  1. Arbeiten Sie hygienisch und tragen Sie Handschuhe.
  2. Entfernen Sie die Stacheln und schneiden Sie die gesamte Länge von oben nach unten zwischen den Rippen ein.
  3. Ziehen Sie die durchsichtige Haut von oben nach unten ab und raspeln Sie das Restgrün aus der Schale.
  4. Jetzt ist der San Pedro Kaktus kahl und kann in etwa 1 cm dicke Scheiben geschnitten werden.
  5. Die 1 cm dicken San Pedro-Scheiben bei 50 °C in den Ofen legen, bis sie sich trocken anfühlen.
  6. Die getrockneten Scheiben zu einem feinen Pulver mahlen (der San Pedro kann in diesem Stadium auch verzehrt werden, was jedoch oft zu Magenkrämpfen führt).
  7. Das San Pedro-Pulver in einen Topf mit Wasser geben und einige Stunden lang kochen lassen.
  8. Beim Kochen werden die Wirkstoffe im Kochwasser gelöst.
  9. Dann gießen Sie das Wasser in einen anderen, größeren Topf (Topf 2).
  10. In Topf 1 bleibt eine Paste zurück. Füllen Sie Topf 1 erneut mit Wasser.
  11. Wiederholen Sie die Schritte 8, 9 und 10 insgesamt 4 bis 5 Mal.
  12. Teste das Mus in Pfanne 1. Wenn es immer noch bitter schmeckt, kannst du den Vorgang von Schritt 8 und 9 wiederholen, bis der bittere Geschmack aus dem Meskalin-Mus in Pfanne 1 verschwunden ist.
  13. Dann den Inhalt von Topf 2 aufkochen, so dass etwa 1 Liter Wasser übrig bleibt.
  14. Sieben Sie den Inhalt von Pfanne 2, bevor Sie ihn trinken.

WICHTIG: Verwenden Sie ein feines Sieb, wenn Sie den Inhalt von Topf 2 vor dem Verzehr abgießen, Sie wollen ja nicht einen verirrten Dorn trinken.

Dosierung Meskalin San Pedro Schneidebrückenii

Einhundert Gramm frischer San Pedro enthalten etwa 25 Milligramm Meskalin. Für einen leichten bis mittelstarken Trip brauchst du etwa 150 bis 300 Milligramm Meskalin, was ungefähr 600 bis 1200 Gramm frischem San Pedro entspricht.

150 - 300 mg leichte bis mittlere Reise
300 - 400 mg starker Trip, +/- 6 bis 12 Stunden
450 - 500 mg extreme Reise, +/- 12 Stunden
500 - 600 mg Auflösung des Ego, Reise +/- 24 Stunden

Warnung bei der Verwendung von Meskalin-Kakteen

Die im Kaktus enthaltene Substanz Meskalin kann in Verbindung mit bestimmten Medikamenten, Alkohol oder MAO-Hemmern gesundheitsschädlich sein. Nehmen Sie Medikamente? Konsultieren Sie immer zuerst Ihren Arzt und lesen Sie die Packungsbeilage Ihres Medikaments, um Gesundheitsrisiken zu vermeiden. Verwenden Sie den San Pedro Kaktus nicht, wenn Sie psychische Probleme haben, schwanger sind oder stillen. Gehen Sie verantwortungsvoll mit diesem einzigartigen Kaktus um und verwenden Sie ihn nicht im Straßenverkehr.

Review toevoegen:

Ähnliche Artikel